Home » Allgemein » Brandschutz(echte)erziehung in Klasse 4

Brandschutz(echte)erziehung in Klasse 4

Am Montag, dem 09. Mai, besuchten uns Viertklässlerinnen und Viertklässler Herr Schmier, Frau Hetzer und Frau Reuber der Feuerwehr Kirchheim.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem sie alles aufgebaut hatten und sie und den Tagesablauf vorgestellt hatten, gingen ihre Pieper los und sie mussten zu einem echten Einsatz. Man, was war das aufregend für uns und unser Brandschutzerziehung stand auf der Kippe! Doch es war nur ein kurzer Autobahneinsatz und wir starteten mit ein wenig Verspätung. Zunächst sahen wir einige Erklärfilme über die Feuerwehr und deren Einsätze. Danach haben wir Versuche zu brennbaren Stoffen durchgeführt, geübt, einen Notruf abzusetzen und sahen in einem Puppenhaus, wie schnell sich Rauch entwickeln kann und wie wir uns im Brandfall richtig zu verhalten haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag verging wie im Flug, er war sehr lehrreich und zum Abschluss haben wir noch eine Urkunde bekommen. Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für die Ausgestaltung unserer Brandschutzerziehung! 🙂