Home » Allgemein » Hinter verzauberten Fenstern

Hinter verzauberten Fenstern

An unserem Lesenachmittag haben wir begonnen, das Buch Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke zu lesen. Um uns zur Weihnachtszeit einzustimmen,  berichteten auch wir von unseren tollen Adventskalendern und freuten und schon sehr darauf, mit unserem diesjährigen Wichtelkalender zu starten. Julia, die Hauptperson in dem Buch, hat ebenfalls einen Adventskalender bekommen, der ihr anfangs überhaupt nicht gefiel. Sie erwartete, dass sie ebenfalls wie ihr kleiner Bruder Olli einen Schokoladenkalender bekommen würde. Doch sie erhielt nur einen aus Pappe, was sie sehr verärgerte. Doch als Julia das 1. Fenster des Kalenders öffnete, beginnt die geheimnisvolle Adventsgeschichte und sie lernt die Bewohner der Kalenderwelt in vielen Abenteuern kennen.

Seit dem 1. Dezember haben wir täglich gewichtelt, eifrig gelesen und aus unserem Kalenderhaus passende Aufgaben zum jeweiligen Kapitel gelöst. In der Weihnachtsprojektwoche haben wir passend zum Buch ein kleines Hörspiel aufgenommen, eine winterliche Stadt als Fensterdekoration hergestellt, kleine Tannenbaume sowie Faltsterne gebastelt und abschließend das Spiel „Rettet die Kalenderhäuser“ gespielt.