Home » Allgemein » DREAM HOUSE PRESENTATION IN DER 4A

DREAM HOUSE PRESENTATION IN DER 4A

Im Englischunterricht haben wir zunächst viele Wörter zu dem Thema „Home sweet home“ gelernt. Dazu gehörten verschiedene Hausarten (apartment, house, houseboat usw.), Räume (bathroom, kitchen usw.), aber auch Einrichtungsgegenstände und Möbelstücke (fridge, cooker, bed, sofa, basin, shower usw.). Danach durften wir unsere eigenen DREAM HOUSES malen und gestalten. Auf den Fotos seht ihr unsere Bilder und die Präsentationstexte auf Englisch. Als Abschluss haben wir alle unsere dream houses auf Englisch präsentiert. Das war schon ein bisschen aufregend vor der ganzen Klasse Englisch zu sprechen. Durch gute Vorbereitung und viel Training haben es aber alle richtig gut geschafft – einige haben es sogar komplett auswendig geschafft. Unsere Englischlehrerin war ziemlich stolz. 🙂 Am Ende jeder Präsentation haben wir uns gegenseitig Rückmeldung gegeben. Darin ist die 4a super gut – freundlich, einfühlsam, ehrlich. Wir haben dabei auf folgende Kriterien geachtet: Laut, deutlich und langsam sprechen; ins Publikum schauen; auf Bilder zeigen. Wow! * THUMBS UP 🙂 *